Kol­la­gen /​ Lun­der­land

6,90 

Vorrätig

Leeren
Artikelnummer: n.a. Kategorie:

Beschreibung

Lun­der­land – Kol­la­gen

100% Kol­la­gen Hydro­ly­sat, gra­nu­liert und ohne wei­te­re Zuta­ten

Lun­der­land Kol­la­gen ist ein Pul­ver wel­ches zu 100% aus Schwei­ne­schwar­ten her­ge­stellt wird. Es stammt aus der Lebens­mit­tel­pro­duk­ti­on und ent­spricht den Anfor­de­run­gen für Spei­se­ge­la­ti­ne.
Das Mole­ku­lar­ge­wicht liegt bei nur 3kDa.

 

Kol­la­gen-Hydro­ly­sat wird eine posi­ti­ve Wir­kung auf chro­ni­sche Erkran­kun­gen des Bewe­gungs­ap­pa­ra­tes zuge­spro­chen.

Die Ami­no­säu­ren, die im Kol­la­gen-Hydro­ly­sat ent­hal­ten sind, sind natür­li­che Bestand­tei­le von Kno­chen, Knor­pel, Haut und Haa­ren. Im Lun­der­land Kol­la­gen lie­gen die­se Ami­no­säu­ren in bio­ver­füg­ba­rer Form vor und kön­nen des­halb von Ihrem Tier gut auf­ge­nom­men und in die genann­ten Kör­per­struk­tu­ren ein­ge­baut wer­den.

Hier­zu wur­den in der Ver­gan­gen­heit ver­schie­de­ne wis­sen­schaft­li­che Stu­di­en durch­ge­führt, wel­che u. a. im Inter­net nach­zu­le­sen sind. So hat Nina Wei­de im Rah­men Ihrer Dis­ser­ta­ti­on an dem Insti­tut für Tie­rernäh­rung der Tier­ärzt­li­chen Hoch­schu­le Han­no­ver die Wir­kung von Gela­ti­ne-Hydro­ly­sat (= Kol­la­gen-Hydro­ly­sat) bei Füt­te­rung an Hun­den mit chro­ni­schen Erkran­kun­gen des Bewe­gungs­ap­pa­ra­tes unter­sucht und ist dabei zu dem Ergeb­nis gekom­men, dass der Lahm­heits­grad (z. B. Beschwer­den beim Auf­ste­hen und beim Trep­pen­lau­fen) von Hun­den mit chro­ni­schen Gelenks­er­kran­kun­gen wäh­rend der Ein­nah­me des Kol­la­gens signi­fi­kant zurück gegan­gen ist.  

http://elib.tiho-hannover.de/dissertations/weiden_ws04.pdf

Inter­es­sant sind in die­sem Zusam­men­hang auch die Ver­öf­fent­li­chun­gen von Oes­ser & Sei­fert: Cell Tis­sue Res (2003) 311: 393–399, Uni­ver­si­tät Kiel
sowie die Dis­ser­ta­ti­on von Kath­rin Appelt, Insti­tut für Tie­rernäh­rung der Tier­ärzt­li­chen Hoch­schu­le Han­no­ver 2005, mit wei­ter­füh­ren­den Lite­ra­tur­hin­wei­sen.

http://elib.tiho-hannover.de/dissertations/appeltk_ws05.pdf

Das Kol­la­gen kann ein­fach über das Roh­fleisch gege­ben wer­den. Wir emp­feh­len, das Kol­la­gen mit einem natür­li­chen Vit­amin C Trä­ger (also z. B. Hage­but­ten­pul­ver) zu mischen, wobei das Ver­hält­nis von Kol­la­gen-Hydro­ly­sat zu Hage­but­ten­pul­ver bei min­des­tens 2:1 lie­gen soll­te.

Ide­al zur  Unter­stüt­zung des Gelen­kap­pa­ra­tes ist außer­dem die Kom­bi­na­ti­on mit Grün­lipp­mu­schel­pul­ver.

Die emp­foh­le­ne Men­ge rei­nes Lun­der­land Kol­la­gen liegt für Hun­de und Kat­zen bei 1g/​ 5kg Kör­per­ge­wicht pro Tag.

Dosier­löf­fel fasst (gestri­chen) 3g, ein leicht gehäuf­ter, han­dels­üb­li­cher Ess­löf­fel ca. 10g.

Wie bei vie­len Fut­te­r­er­gän­zun­gen setzt die Wir­kung in der Regel erst nach eini­ger Zeit der Ein­nah­me ein.

Ana­ly­ti­sche Bestand­tei­le:
Pro­te­in: 91%

Ein­zel­fut­ter­mit­tel für Hun­de + Kat­zen

 

Bit­te beach­ten Sie, das dem Pro­dukt kein Dosier­löf­fel bei­liegt. Bit­te bestel­len Sie die­sen bei Bedarf sepa­rat!

Zusätzliche Information

Gewicht n.a.
Menge

100g